<
2 / 20
>
 
24.08.2019

Outdoortraining des Self-Defence Team 2019

Das Self-Defence Team trainiert auch diesen Sommer wieder im Finkenborn.
 
Sommer 2019, Donnerstag Abends im Finkenborn: Dunkle Gestalten bewegen sich zwischen den Bäumen, mal schnell und lautlos, mal mit Gepolter, Gepöbel und Geschrei. Die SportlerInnen des Taekwondo Streetfighting trainieren auch in diesem Sommer während der Ferien und auch darüber hinaus bei trockenem Wetter im Finkenborn.
Nach einem Ausdauer-Lauf zum Klütturm und etwas Kräftigung und Stretching fließt bereits der Schweiß in der sommerlichen Hitze. Beim Pratzen-Training werden Fuß- und Fausttechniken geübt und immer ist auf einen guten Stand auf dem unebenen Waldboden zu achten.
Dann folgt (nach einer Trinkpause) Selbstverteidigungs-Training. Mal gegen Waffen, insbesondere Messer, mal gegen unbewaffnete Angreifer. Auch Situations-angepasstes Reagieren wird geprobt. Potentielle Angreifer kommen hinter Bäumen hervor und der Verteidiger muss reagieren - vielleicht nur auf eine Beleidigung, vielleicht aber auch auf einen Schwinger oder ein plötzlich gezogenes Messer.
Ende August wird es zum Trainingsende um 21 Uhr hin bereits dämmrig unter den Bäumen, so dass das Training wieder in die Sporthalle verlagert wird.

Fotos des Outdoortraining gibt's hier zu sehen!


sponsored by