<
10 / 20
>
 
18.07.2018

Self-Defence Team Outdoortraining

Das Self-Defence Team des BSC hat das Training nach draußen verlegt. Im Sommer wird im Finkenborn Ausdauer und Selbstvertiedigung trainiert.
 
In den heißen Sommerwochen findet man die SportlerInnen des BSC Self-Defence Teams in ihren schwarzen T-Shirts im Finkenborn. Da die Sporthalle in den Sommerferien geschlossen ist, findet ein Outdoortraining im Schatten statt. Als Aufwärmtraining gibt's einen Ausdauerlauf durch den Wald zum Klütturm, gefolgt von einigen Kraftübungen und Stretching. Dann kommt Pratzentraining und jeder muss sich mit Tritten und Handtechniken gegen drei Angreifer behaupten. Beim Freikampf-Training fließt der Schweiß unterm Kopfschutz und die Trainingskleidung wird staubig beim Fallen auf den federnden Waldboden. Zu guter Letzt wird die Selbstverteidigung gegen Messerangriffe geübt. Wenn keine Flucht möglich ist, muss der Gegner durch Schläge und Tritte zu vitalen Punkten kampfunfähig gemacht und entwaffnet werden. Nach zwei Stunden Outdoortraining sind die Wasserflaschen leer, die Muskeln müde, aber die SportlerInnen sehr zufrieden.

Weitere Fotos gibt's hier zu sehen!


sponsored by